michael-reist.de

Roadbook - Hansestädte

Hansestadt Wolgast

Hansestadt Wolgast

Herzogstadt Wolgast, Wolgast - Tor zur Insel Usedom, oder jüngst Romantikstadt Wolgast, mein Basislager hat viele Namen. Aber auch Hansestadt Wolgast wäre zutreffend, denn Wolgast war Mitglied der Hanse, innerhalb dieses Städtebundes jedoch nie von größerer Bedeutung.

Trotzdem kann Wolgast auf eine bewegte Geschichte zurückblicken. So residierten die Herzöge zu Pommern-Wolgast von 1295 bis 1625 auf der Schlossinsel in Wolgast, allerdings erinnert an das Schloss nur noch eine Informationstafel.

Die wirtschaftliche Blüte erlangte Wolgast im 19. Jahrhundert. Weitere Infos und Tipps zu meinem Basislager habe ich hier zusammengetragen: Wolgast als Insider erleben.

Foto: Lange Straße 

In Planung

  • Seen-Sucht - Die Mecklenburgische Seenplatte - was das Land der 1000 Seen so einzigartig macht.

  • Spreewald - mystisch, geheimnisvoll, sagenumwoben - hier tausch ich den Lärm der Stadt gegen die reiche Geräuschkulisse der Natur.

  • Auf Rübezahls Spuren - das Riesengebirge - Polen und Tschechien teilen sich dieses rauhe Gebirge. Ausgangspunkt dieser Etape wird „Görliwood“ sein.

  • Märchenland - Sächsische und Böhmische Schweiz - üppig grüne Wälder und mystische Täler, bizarre Felsformationen, atemberaubende Panoramen, prächtige Schlösser und sagenumwobene Burgen.

  • B96 -Traumstraße der DDR - ostdeutsche Route 66. Von Zittau nach Sassnitz wo sie wenige Meter vor der Ostsee endet, 520 Kilometer Freiheit, Sehnsucht und Heimat.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.